Logo
Seite zur Sammlung hinzufügen
'Angebote für Lehrerinnen und Lehrer'
 
Keine Seiten in der Sammlung.

Angebote für Lehrerinnen und Lehrer

SchulpsychologInnen sind die unmittelbaren Ansprechpersonen für LehrerInnen bei allen psychologischen Fragen in Zusammenhang mit Erleben, Verhalten und Lernen in der Schule, das betrifft auch "Mobbing" und Gewalt.

Wir unterstützen LehrerInnen unbürokratisch, kostenfrei und vertraulich in ihrer Arbeit durch Beratung und Begleitung, um psychische Gesundheit und Arbeitszufriedenheit zu fördern.
  • Im persönlichen Beratungsgespräch, bei Problemdiagnose und Entwicklung praktikabler Lösungsschritte achten wir darauf, individuelle Belastungen und Ressourcen bewusst zu machen und die Eigenkompetenz der LehrerInnen im Umgang mit schwierigen Situationen zu stärken.
    Beispiel: Intervention bei Mobbing, bei Gewalt und Verhaltensproblemen durch anlassbezogene Fallarbeit
  • Allgemein liegt die Ausrichtung schulpsychologischer Beratung in der Vermeidung/ Verhinderung negativen Verhaltens (z.B. Mobbing) durch präventive Maßnahmen (Schulhauskultur) mit dem Ziel eines positiven Ansatzes statt "Reparatur"/Stigmatisierung/Leidensdruck.
    Beispiel: Begleitung und Mithilfe bei der Gestaltung eines positiven psychosozialen Lernumfeldes, Schul- und Klassenklimas durch:
  • Schulentwicklung
  • Lehrerfortbildung
  • erweiterte Gruppenberatung
  • Systemische Lehrereinzel/Gruppenberatung/Teamentwicklung
  • Psychohygiene
  • Coaching
  • Supervision
  • Kooperation/Vernetzung mit inner- und außerschulischen ExpertInnen und Organisationen
Hier finden Sie Ihre zuständige Beratungsstelle!