Logo

Vorsorge für das Mittagessen

  • Die Mittagspause bzw. das Mittagessen zählt zur Freizeit.
  • Für die Organisation/Bereitstellung/Abrechnung des Mittagessens ist der Schulerhalter verantwortlich.
  • Das Mittagessen muss nicht unbedingt in der Schule zubereitet und eingenommen werden (Nutzung der örtlichen Gastronomie, andere öffentliche Einrichtungen…).
    Es ist daher nicht nötig, alle Schulen mit Küchen und/oder Speisesälen auszustatten.
  • Die Kosten für das Mittagessen werden zusätzlich zum Betreuungsbeitrag vom Schulerhalter eingehoben.

© 2016 Landesschulrat OÖ